Titelbild

 

Am 18. Februar fand die alljährliche Fastnachtsfeier der Leibnizschule statt.

Zuerst wurde morgens Zeit in den einzelnen Klassen verbracht. Manche Klassen bastelten noch etwas oder arbeiteten mit den Tablets. Danach wurde zusammen gespielt, Musik gehört, getanzt und vieles mehr. Auch ein "besonderes Frühstück" mit allem, was ungesund ist, ist an diesem und nur an diesem Tag, Tradition in allen Klassen.

Danach trafen sich die Klassenstufen 1 und 2 und später die Klassenstufen 3 und 4 im Schulhof. Dort wurde zusammen gefeiert und der einstudierte Tanz konnte zusammen aufgeführt werden.  Auf einem Laufsteg konnten alle, die wollten, ihr Kostüm den anderen präsentieren.