Titelbild

Am Donnerstag, den 03.03.2022 nahmen alle ersten und zweiten Klassen beim ersten Mainzer Leseabenteuer teil. Organisiert wurde das Leseabenteuer von Studierenden der Hochschule Mainz (Studiengänge Kommunikationsdesign und Zeitbasierte Medien) und der Johannes Gutenberg-Universität (Studiengang Buchwissenschaft). Beim Leseabenteuer wurden an zentralen Orten in Mainz im Freien 4 Stationen aufgebaut. Diese mussten von den einezlnen Klassen durchlaufen und dort erfolgreich Aufgaben gelöst werden. Die 1. Klassen konnten so dem Wasserdrachen Lu dabei helfen, einen verpatzten Zauberspruch wieder gerade zu biegen, während die Kinder der 2. Klassen das Gnu „Gnutenberg“ bei der Jagd nach einem diebischen Gepard unterstützten. Ziel dieses interaktiven Leseabenteuers war es, den Kindern die Freude am Lesen erlebbar zu machen und mit einer Mischung aus Geschichten und Rätseln die gesamte Klasse einzubinden, so dass jeder die Chance hatte, etwas zur Lösung des Abenteuers beizutragen.